Donnerstag, 8. Oktober 2009

fortsetzung

Ich bin Euch ja noch die Fortsetzung der Sonntagserzählung schuldig. Also ich kam gerade vom Posten aus dem Keller - nichts ahnend, da steht die Herrin vor dem Tore und bittet um Einlass. Noch eine geschlagene Stunde bis zum nächsten Event des Tages - einem Auftritt, nämlich der Premiere, der GoDivas. Sowohl die Herrin als auch ich hatten eher so ganz andere Bedürfnisse, als die nach Gesellschaft und Trubel und und... Und dann waren wir auch schon unterwegs und hatten kaum noch Zeit uns Gedanken darüber zu machen. Als wir dann in der Location standen, ging es auch direkt los - tja, was soll ich sagen - letztlich waren wir froh, dagewesen zu sein, so gemütlich auch ein anderer Verlauf des Abends hätte werden können. Die 3 Diven sind der stimmliche Hammer, und haben alles gezeigt, was in ihnen steckt - inklusive Side-, Solo- und Nebenprojekten. Als der Abend dann wieder in heimischen Gefilden endete, war klar: jetzt nur noch Füße hoch, Leckeres her, Glotze an, Buch her - GEMÜTSAM MACHEN! Ja, so darf so ein Tag enden.

Dieser hier endet quasi auch - und zwar kurz hinter hier! Bedeutet sozusagen gleichzeitig das Ende dieses Posts - ja, ehrlich, man kann halt nicht alles haben. Nächste Woche poste ich wohl mal gar überhaupts nie-nicht. Ja, da habt Ihr's! Ich mache nämlich Urlaub. Meine Herrin macht auch welchen, da mache ich dann einfach mit - Ihr werdet schon sehen (oder auch nicht, mir doch egal)... Ob ich vorher nochmal...? Oder hinterher überhaupt wieder reinkomme? Wer weiß!? Das ist wie bei mir mit Euren Kommentaren: man nimmt es, wie es kommt! Ich glaube, ich hab's kapiert. "Lerne es, Dinge anzunehmen, die du nicht ändern kannst." Also macht was Ihr wollt, ich nehme es einfach hin, solange es mir gefällt ............ .............................................. ... .. . . . . . .


Kommentare:

  1. ... dann will ich jetzt endlich mal meinen ersten Kommentar abgeben ...

    Dir und Deiner Herrin eine wunderschöne Urlaubswoche, fahrt Ihr weg?

    Und dann mal eine Frage an alle Mitleser ... habt Ihr auch nach dem Lesen all dieser wunderbaren Posts mit diesem kellerdunklen Hintergrund schwarz-weiße Streifen vor den Augen?!?! Oder habe ich einen Sehfehler???

    Bis denne und gehab Dich wohl, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kellerkind,

    der Urlaub sei dir und deiner Herrin gegönnt.
    Erhole dich gut, den deine Herrin wird auf Reisen bestimmt neue Ideen sammeln und dann bist du wieder gefragt ;o)

    Ach ja, ich sehe auch schwarz/weiße Streifen.

    Lieben Gruß vom anderen Kellerkind

    AntwortenLöschen
  3. wir werden sehen, daß wir nichts sehen...
    oder wie? na, dann tu´ was und wie´s Dir gefällt.
    Mir eh Wurscht, hab nächste Woche nämlich FERIEN.
    Schönen Urlaub Euch beiden.
    Streifen??? Nee, bin Keller-Zwielicht gewohnt!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Kellerkind,
    hast Du denn für die Urlaubsfahrt einen eigenen Platz oder mußt Du bei der Herrin im Koffer reisen? ;o)
    Wünsche gute Erholung und denke an einen hohen Lichtschutzfaktor, damit Du Dich im ungewohnten Sonnenlicht nicht verbrennst (wie ging nochmal dieses komische Lied: Wear sunscreen?).
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. ...*weiha* ist das Kind im Keller am Schmollen ;o)! Egal, ich wünsche Euch einen schönen Urlaub!
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen