Montag, 3. Januar 2011

Hamse rrrrieeeeehhhberjemacht ???

Ja, haben wir! 2011 gut erreicht. Übliche Blessuren waren zu verzeichnen, wie die letzten Jahre schon - einschließlich des dicken Kopfes so früh im neuen Jahr...

Dann ist unsere Familie auch noch um ein fünftel geschrumpft, was sich recht seltsam anfühlt - von wegen es wird alles billiger, einfacher, stressfreier... erstmal reißt es einem ein Loch überall hin, einschließlich des Herzens. Könnt Ihr glauben! Sagt also nie leichtsinnig "Ich bin froh, wenn Du ausgezogen bist!", denn es ist grundsätzlich nicht wahr!

Nichtsdestotrotz haben wir ja noch 2 kleine Menschen in der Aufzucht :-) Mehr spontan als geplant hat dann Lotta heute das Zimmer ihrer großen Schwester bezogen, denn Abwarten gehört halt bei Kindern oft zu den spät gelernten Vokabeln - wer will es ihnen verübeln!?

Lenny hat dagegen erreicht, daß wir dieses Wochenende zumindest 4 der 6 StarWars-Filme geschaut haben, was nicht eigentlich für mich eher eine Herausforderung war, aber Andrella hatte nicht ganz so viel Spaß bei all dem Geballer - wobei sie auch zugibt, daß es mit etwas weniger Geballer durchaus nicht schlecht ist - hört hört! Vielleicht doch mal eine 'Per Anhalter'-Session einplanen???

Das war es von mir zum Jahresstart 2011. Macht was draus! Was, ist Eure Sache - ich kann mich nicht um alles kümmern! (Danke an Olaf Schubert!)

Euer Kellerkind

Kommentare:

  1. Hallo und ein gutes Neues,
    moahhh, ich bin der absolute Star Wars-Fan...aber nur von den alten Teilen. Die neuen haben wir geschaut, um auf dem Laufenden zu sein ;o) Bei mir steht auch Indiana Jones ganz hoch im Kurs und ja, Zurück in die Zukunft auch :o))
    Alles genannte (bis auf die neuen Star Wars-Teile) habe ich locker fünf- oder öftermal geguckt und es wird einfach nicht langweilig!

    In diesem Sinne "Möge die Macht mit Euch sein"
    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Gsunds Neues Euch allen Fümpf !
    Ja so is das Leben, sie werden so schnell groß und flügge und ehe man sichs versieht, is man alt und grau und sie füttern einen ;-)
    Und nur wer fortgeht, kann nach Hause zurücklehren, willst Du sie halten, gib ihnen Flügel und wer nicht den Hahn auf dem Misthaufen wagt, der kann nicht gewinnen, dass das Wetter bleibt, wie es ist.

    So, nach diesen literarischen Höchstleistungen wünsche ich Euch ein wundervolles neues Jahr ! Möge die Macht mit Euch sein, gesund Ihr bleiben sollt !

    Eve

    AntwortenLöschen